Sonnenuntergang am Kahlen Asten im Sauerland

Hier liess es mich nicht los. Der Tag war einfach einmalig. 3 Drehtermine an einem Tag – das war etwas was es zu schaffen gilt. Und es war einfach wunderbar. Alle die ich besuchte waren offen und haben bei den Drehterminen super mitgemacht, so dass die Arbeit wie von alleine ging und eben auch sehr viel Spass gemacht hat. Am Abend war dann noch so viel Energie in mir, dass ich es mir nicht nehmen lassen wollte, den Tag auf dem Kahlen Asten mit einem wunderschönen Sonnenuntergang zu beenden. Mit etwas mehr als 800 Metern ist der Kahle Asten der dritthöchste Berg im Sauerland. Über den Kahlen Asten verläuft die Rhein – Weser – Wasserscheide, der Berg ist vor allem durch das Klima Westatlantiks geprägt. ( Quelle: Wikipedia)
Nach dem die Sonne untergegangen war, machte ich mich wieder auf den Heimweg und fuhr in Richtung Sellinghausen. Dort machte ich an diesem Abend noch weitere Nachtaufnahmen, die man im Video von Sellinghausen sehen kann.
Auf der Rückfahrt über Schmallenberg und Bad Fredeburg konnte man die ganze Kraft des Sommers förmlich spüren. Ich fuhr mit offenen Fenster um den Duft der frischgemähten Wiesen in mir aufzunehmen. Bei dem Gedanken wird mir sogar im November immer noch Warm ums Herz.