Video über die Halbinsel Jasmund

Für das Nationalparkzentrum Königsstuhl auf der Halbinsel Jasmund, konnten wir im Jahre 2013 eine 4 Minuten Videopräsentation produzieren. Video Halbinsel Jasmund width=Das „Video Jasmund“ wird in den Bussen des RPNV Rügen auf Monitoren als Werbemedium eingesetzt.

Es soll Gäste, die die Insel Rügen erleben wollen, zum Besuch im Nationalparkzentrum Königsstuhl animieren. Die Halbinsel Jasmund ist vor allem wegen der fast 15 Kilometer langen Kreideküste wegen, über die Grenzen des Landes Mecklenburg Vorpommern hinaus bekannt und bei Gästen aus ganz Europa sehr beliebt.

Bitte schauen Sie sich dazu auch noch einmal den Film Alte Buchenwälder an. Der ca. 30 Quadratkilometer große Nationalpark Jasmund ist der kleinste Nationalpark von Deutschland. Etwas größer als die Halbinsel Mönchgut im Süd Osten der Insel Rügen – hier ein weiterer Film zum Thema Mönchgut und Jasmund.

Video Jasmund – Auf den Spuren der Eiszeit

Die Videopräsentation des Nationalparkzentrum Königsstuhl Rügen, zeigt die vielen Gesichter der Halbinsel Jasmund. Die letzte Eiszeit zum Beispiel, ging vor ca. 10000 Jahren zu Ende. Die heutigen Gletscher auf den Alpen sind die letzten Überreste aus dieser Zeit. Doch auch die Halbinsel Jasmund zeigt Ihnen – wenn man genau hinschaut – viele kleine Details die die letzte Eiszeit auf der Insel Rügen spürbar machen. Video Jasmund Nationalpark KönigsstuhlDer Blick im Nationalparkzentrum Königstuhl geht jedoch viel weiter in die Zeit davor zurück. Wer als Gast der Insel Rügen eine Reise in 70 Millionen Jahre Vergangenheit machen möchte, der sollte einen Besuch im Nationalparkzentrum Königsstuhl definitiv in Betracht ziehen.

Ferienparadies an der deutschen Ostseeküste

Die Halbinsel ist heute vor allem bei Wanderern und Naturliebhabern als Reiseziel sehr beliebt. Gelernt hat man sicherlich auch von Regionen wie dem Sauerland in NRW, welches ja bekannterweise Wanderregion ist. Bitte schauen Sie sich unser Video Sellinghausen im Sauerland an. Neben den Waldspaziergängen in den Alten Buchenwäldern der Halbinsel gehört ein Besuch des Stadthafens von Sassnitz bei einer Reise auf die Halbinsel Jasmund irgendwie immer dazu.
Wer eine Reise buchen auf die Halbinsel Jasmund buchen möchte, dem empfehlen wir den Blick auf die vielen kleinen Privatunterkünfte von Sassnitz zu legen. Hier findet man sicherlich die eine oder andere Unterkunft, die gut und günstig ist. Natürlich können Sie auch mehr Geld ausgeben und nach Binz, Sellin oder Baabe fahren und dort eine Unterkunft buchen. Ob das dann für den Geldbeutel besser ist, muss jeder selbst für sich entscheiden.