Produkttester werden, kostenlos Produkte zur Auswahl bekommen und dann auch noch behalten? Eine schöne Vorstellung, nicht wahr?

Kameramann Mathias Haack

Kameramann Mathias Haack Berlin

Produkttester werden, Im Januar hatte ich das Vergnügen, einen Produkttest mit der Kamera zu begleiten. Die meisten kostenlosen Produkttest`s finden ja in Heimarbeit statt,
der Produkttester bekommt für seinen Test dann entweder Geld oder kann das getestete Produkt behalten. Es lohnt sich also für den Tester. Doch was haben eigentlich WIR davon?

Das ist die erste Frage die ich in diesem Artikel beantworten möchte. Die zweite Frage, die sich stellt: Was hat der Hersteller davon?

Um die zweite Frage voranzustellen, für den Hersteller eines Produktes kann man das in 3 Punkten zusammenfassen:
1. Kritisches Feedback von potentiellen Endkunden
2. Hinweise auf Schwachstellen am getesteten Produkt
3. Marktfähigkeit von neuen Produkten testen

Beispiel Jagdbekleidung Jagdstiefel!!!

Produkttester Kai Eckhart mit Jagdbekleidung von Browning

Produkttester Kai Eckhart mit Jagdbekleidung von Browning

Die Produkttester vor dem Jagdhaus Hubertusstock in der Schorfheide

Produkttester in der Schorfheide

Der von Jagderleben.de ins Leben gerufene Produktest in der Schorfheide beschäftigte sich mit 2 Hauptkomponenten. Im Jagdwaffen Test wurde der Maral ( Geradezug Repetierer) von Browning sowie das Polar 2.5-10×50 Polar T96 getestet. Bei der Jagdbekleidung wurde von Browning die „Hells Canyon Odorsmart Loden“, sowie der „Le Chameau Vierzonord Plus“ Jagdstiefel von den eingeladenen Testern unter die Lupe genommen. Das Video zum Test gibt es auf dieser Seite.

Was haben wir, die möglichen Kunden davon?
Wie schon weiter oben in diesem Artikel erwähnt, ging es den Herstellern die an dem Produkttest in der Schorfheide teilnahmen vor allem um eins: Echtes Feedback!!!
So verwundert es auch nicht das man bei so einem Test auf völlig neue Möglichkeiten stösst, oder hätten Sie geglaubt das man mit Gummistiefeln bei Minus 15 Grad bis zu 4 Stunden auf dem Ansitz sitzen kann ohne kalte Füsse zu bekommen?

Jagdstiefel von Le Chameau

Im Produkttest unter die Lupe genommen: „Le Chameau“

Ich habe natürlich ebenfalls meine Rückschlüsse aus diesem Test gezogen und gehe heute ganz anders mit Produkten um und da kommt mir doch gleich wieder die Frage in den Sinn, die ich mir am Wochenende auf der Bockjagd in Brandenburg stellte: Warum hört man den Indianer im Wald nicht? Wird Zeit für Mokassins zum lautlosen Pirschen im Wald.

Wer Lust hat Produkttester im jaglichen Bereich zu werden der sendet mir einfach eine Mail unter info@kameramann-berlin.net